Chardonnay Appenhofener Steingebiss Gut von Beiden, Pfalz, weiß

Artikel-Nr.: 300277

12,95 € *
Inhalt: 750 ml

Grundpreis: 17,27 € / l
Lieferzeit: 1 bis 3 Tage

    Der Wein:

    Die tief gelben Farbkomplexe verraten schon was da ins Glas kommt. Ein Chardonnay wie er ausdruckstärker kaum sein könnte. Beim eingießen entfalten sich schon erste samtige Holznoten, die allerdings noch von Fruchtdüften überlagert werden, die an roten Weinbergspfirsich, reife Mango und gelben Apfel erinnern. Das perfekt eingebundene Holz verleiht dem Chardonnay die Internationalität, die er verdient.

    Um solch komplexe und ausdrucksstarke Weine ausbauen zu können ist eine perfekte Traubenqualität die Basis aller Lagenweine. Dabei muss eine konsequente Ertragsreduzierung auf unter 40hl/ha erfolgen um ein möglichst langes und gesundes Reifen am Stock gewährleisten zu können. Durch den kargen sehr kalkhaltigen Boden des Appenhofener Steingebisses ziehen sich die Wurzeln perfekte Mineralien aus dem Gestein. Die Vielschichtigkeit und Komplexität wird durch teilweise Spontangärung im Barrique erreicht.

    Das Weingut:

    Gut von Beiden ist ein sympathisches Weingut in der Südpfalz, das 2013 von Philipp Müller und Jochen Laqué gegründet wurde. Philipp hat Weinbau und Oenologie in Geisenheim studiert. Zum Weinbau kam er durch seinen Großvater, der pfalztypisch im Nebenerweb ein kleines Weingut in Kleinfischlingen führte. In Deutschland sammelte er Erfahrung im Weingut Ellermann-Spiegel und international bei Schug Carneros Estate Winery in Kalifornien und bei Pike in Australien. Jochen hat eine Industriekaufmannausbildung absolviert und ist Betriebswirt. Zum Weinbau kam er über seine Eltern. Diese führten einen seit Generationen in Kleinfischlingen ansässigen Weinbaubetrieb mit Landwirtschaft. In diesem Betrieb arbeitete er bereits seit frühester Jugend mit. Da sein Herz schon immer für den Weinbau schlug, entschloss er sich den elterlichen Betrieb zusammen mit Philipp zu übernehmen. So kam es zu „Gut von Beiden“.

    Die Weine, die die beiden seit 2013 auf den Markt bringen sind jung, innovativ, bereiten jede menge Trinkspaß und warten mit einem fein-ausbalancierten Spiel von Süße und Säure auf. Das den ersten Jahrgängen etliche Auszeichnungen und Preise folgten war die natürlich Konsequenz, dieser besonderen Weine.

    Weingut: Gut von Beiden  
    Anbaugebiet: Pfalz, Deutschland
    Jahrgang: 2018
    Rebsorten: Chardonnay 
    Geschmack: Fruchtig, vanillig, mineralisch, würzig, komplex
    Ausbau: -  
    Flaschengröße: 0,75 l
    Alkoholgehalt: 13,5%
    Trinktemperatur: 10°C
    Verzehrempfehlung: jetzt bis 2030
    Passt zu: Fisch, Geflügel, Käse, Hummer, cremige Saucen, Meditationswein
    Altersbeschränkung: ab 18 Jahren
    Herkunftsland: Deutschland
    Enthält Sulphite             
    Gutsabfüllung Philipp Müller und Jochen Laqué GBR
    Hauptstraße 25 D-67483 Kleinfischlingen

Ähnliche Produkte: